Moisés Mayordomo's Argumentiert Paulus logisch? Eine Analyse vor dem PDF

By Moisés Mayordomo

ISBN-10: 3161487931

ISBN-13: 9783161487934

Show description

Read Online or Download Argumentiert Paulus logisch? Eine Analyse vor dem Hintergrund antiker Logik (WUNT 188) PDF

Best logic books

Antoni Kreczmar's LOGLAN '88 — Report on the Programming Language PDF

LOGLAN '88 belongs to the relations of item orientated programming languages. It embraces all vital identified instruments and features of OOP, i. e. periods, gadgets, inheritance, coroutine sequencing, however it doesn't do away with conventional crucial programming: primitive varieties wouldn't have to be gadgets; documents, static arrays, subtypes and different comparable variety contructs are admitted.

Download e-book for kindle: Fuzzy Logic and its Applications to Engineering, Information by Zhenyuan Wang, George J. Klir, Germano Resconi (auth.), Z.

Fuzzy expertise has emerged as the most intriguing new options on hand. Fuzzy common sense and its functions. .. covers quite a lot of the idea and functions of fuzzy good judgment and similar platforms, together with business functions of fuzzy know-how, enforcing human intelligence in machines and platforms.

Logic and Ethics - download pdf or read online

'All in all, this a quantity that's necessary for any educational library useful of the identify. .. .On that foundation on my own i like to recommend it wholeheartedly. 'Ethics Jan. 1992

Extra resources for Argumentiert Paulus logisch? Eine Analyse vor dem Hintergrund antiker Logik (WUNT 188)

Sample text

Nicht jede (Rede) aber ist aussagend (hapofantikóß), sondern nur jene, zu der das Wahrsein oder Falschsein gehört (tò haljqeúein ’j yeúdesqai Hupárcei). B. ist ein Gebet (Hj ehuc´j) zwar auch eine Rede, doch weder wahr noch falsch. « (Int. 4,16b33–17a6; eig. ) Knapp fasst Aristoteles am Anfang der An. pr. «37 Die beiden Bestandteile oder Terme der Aussage sind ‘onoma und Hr¨jma38. Damit sind in etwa 32 Páqjma bezeichnet das Empfangen eines Eindrucks, in gewisser Weise die Wahrnehmung. 33 Zur Bedeutung von prägma in diesem Sinne vgl.

Chr. in Indien eine formale Logik, die im gesamten ostasiatischen Raum wirkte. Vgl. K. LORENZ, Art. Logik, indische, EPhW 2 (1984) 656–662; BOCHENSKI, Formale Logik, 13f. 481–517. 3 Vgl. zur Biographie des Aristoteles I. D ÜRING, Aristoteles (BKAW NF 1/2; Heidelberg, 1966) 1–20; O. HÖFFE, Aristoteles (München, 1996) 13–35. Die Darstellung in DiogL. V 1 ist nicht frei von legendarischen Ausmalungen. Aristoteles erscheint als »Dandy«, der, stets gut gekleidet, es nie an der Pflege seiner Haare missen ließ.

Aristoteles nimmt damit eine für die Logik sehr wichtige sprachtheoretische Weichenstellung vor: Die Werte »wahr« und »falsch« kommen nicht den Einzelwörtern zu, sondern den zu Aussagesätzen verbundenen Wörtern. Damit gelangt die Aussage, die sog. »Proposition«, die etwas bejaht oder verneint und damit als wahr oder falsch bestimmt werden kann, ins Zentrum der Analyse35: »Es ist aber jede Rede (lógoß “apaß) zwar bedeutend (sjmantikóß), aber nicht wie ein Werkzeug (Hwß ‘organon)36, sondern, wie bereits gesagt, nach Übereinstimmung (katà sunq´jkjn).

Download PDF sample

Argumentiert Paulus logisch? Eine Analyse vor dem Hintergrund antiker Logik (WUNT 188) by Moisés Mayordomo


by Kevin
4.2

Rated 4.18 of 5 – based on 14 votes

admin